Auf einen Blick: So funktioniert dialogP

Anmelden

Erster Schritt für eine erfolgreiche Umsetzung von dialogP an Ihrer Schule? Melden Sie sich für unsere Projekt an!
Hier sehen Sie wo dialogP aktuell stattfindet.

Fortbildung

In einem Fortbildungsseminar erfahren Sie alles rund um das Projekt dialogP. Hier geht es um die Vorbereitung im Unterricht, den Ablauf der Dialogveranstaltung, Tipps und Hinweise zur Themenfindung und alles was für die Veranstaltungsorganisation sonst noch zu beachten ist. Danach sind Sie bestens vorbereitet, mit Ihren Schüler*innen dialogP umzusetzen!

Veranstaltungstermin finden

Sie schlagen uns mögliche Termine für die Dialogveranstaltung in Ihrer Schule vor. Wir stimmen dann mit den Landtagsfraktionen ab, welcher Termin am besten geeignet ist und welche Abgeordneten an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Materialien

Für die Projektumsetzung bekommen Sie von uns ein Materialpaket zugeschickt.
Darin enthalten Sie verschieden Unterrichtshefte zur inhaltlichen Vorbereitung sowie sämtliche Materialien für die professionelle Durchführung der Veranstaltung: Plakate zum Aushängen im Schulgebäude, Karteikarten für die Moderatoren, Tischkarten, eine Tischglocke, Antwortkarten fürs Quiz sowie Pro- und Contrakarten für die Abstimmung am Ende.

Unterricht

Mit Hilfe unserer Unterrichtsvorschläge bereiten Sie mit den Schüler*innen die Dialogveranstaltung vor. Im Fokus der inhaltlichen Vorbereitung steht dabei die Themenfindung und inhaltliche Recherche zu den Diskussionsfragen. Viele Tipps und Hilfestellungden dazu finden Sie in den Unterrichtsheften sowie auch online.

Dialogveranstaltung

Projekthöhepunkt ist die Begegnung mit den Abgeorneten auf der Dialogveranstaltung. Nun können die Jugendlichen den Politiker*innen auf den Zahn fühlen und ihr neues Wissen anwenden um eine Diskussion auf Augenhöhe zu führen. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit politischen Themen und Positionen können dabei auch gegenseitige Vorbehalte und Vorurteile abgebaut werden: Abgeordnete sind Menschen wie Du und Ich - und mit ihnen reden kann ganz einfach sein!

Nachbereiten und evaluieren

Projektabschluss ist die gemeinsame Auswertung der Dialogveranstaltung. Welchen Eindruck hatten die Schüler*innen von den Abgeordneten? Konnten Sie auf Augenhöhe diskutieren? Wer hat Lust bekommen, sich auch einzubringen und Gesellschaft mitzugestalten? Wo kann man sich überall politisch engagieren? Diese Fragen sollten Teil der Veranstaltungsnachbereitung sein. Und am Ende bitten wir Sie natürlich noch, das gesamte Projekt zu evaluieren.

Noch Fragen?

Gibt es noch offenen Fragen zum Ablauf?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen gerne weiter!
Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt es außerdem hier.