Unterricht zu dialogP

  • Die Unterrichtsvorbereitung können Sie flexibel gestalten - je nach Vorkenntnissen der Schüler*innen.
  • Kernpunkt ist die Findung der Diskussionfragen sowie die Recherche von Positionen und Argumenten
  • Zur Unterstützung bei der thematischen Vorbereitung erhalten Sie von uns Lehrer*innenheft, Schüler*innenhefte, Moderationsleitfaden, Pressehefte per Post sowie weitere Tipps zur Themenfindung online
  • Erfahrungen zeigen das meistens zwischen 4-8 Stunden zur Vorbereitung der Veranstaltung genutzt werden
  • Planen Sie nach der Dialogveranstaltung auch noch Zeit zur Nachbereitung und Auswertung ein
Im Unterricht wird die Dialogveranstaltung inhaltlich vorbereitet und die Diskussionsthemen gemeinam erarbeitet. Dafür stehen Ihnen verschiedene Unterrichtsvorschläge zur Verfügung. Abwechslungsreiche didaktische Methoden sowie verschiedene Medien kommen darin zum Einsatz. Die Unterrichtsmaterialien wurden von Lehrerinnen aus der Praxis entwickelt. Je nach Vorkenntnisstand Ihrer Lerngruppe können Sie aus Lang- und Kurzmodulen die passenden Materialien zur Vorbereitung nutzen. Die verschiedenen Module der dialogP-Unterrichtseinheit sind dabei flexibel wähl- und kombinierbar. Sie entscheiden selbst, welche Inhalte Sie zur Vorbereitung der Dialogveranstaltung vorab vermitteln möchten.

Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung

In dem dialogP-Lehrer*innenheft gibt es verschiedene Unterrichtseinheiten zu den Themen Demokratie und Grundwerte, Landespolitik und politische Ebenen, Themen finden und erarbeiten, Argumentation üben und Diskussionen führen sowie zu Beteiligung und gesellschaftliches Engagement. Die Einheiten gibt es in Kurzvarianten, um bestehendes Wissen wieder aufzufrischen, aber auch in Langvarianten, um sich das Wissen anzueignen.

Wichtig ist insbesondere der Punkt der Themenfindung. Hier gilt es, Diskussionsfragen zu finden, die die Schüler*innen wirklich interessieren und die sie mit den Abgeordneten diskutieren möchten. Die Diskussionsthemen sollten dann eingehend recherchiert und sich im Vorfeld mit Pro-/und Contraargumenten sowie den Positionen der Parteien dazu auseinandergesetzt werden. Als Unterstützung bei der Recherche und beim Argumentationstraining gibt es auch ein extra Schüler*innenheft mit Tipps und Übungen. Weitere Hilfestellungen zum Erarbeiten der Diskussionsfragen sowie einige Themenbeispiele gibt es hier.

Für die Moderatoren stellen wir einen Moderationsleitfaden zur Verfügung, um die Schüler*innen bei der Führung durch die Veranstaltung zu unterstützen.  Mehr Infromationen zur Moderation der Veranstaltung gibt es hier.

 

Aufbau der Unterrichtseinheit
Blick ins Buch

Die einzelnen Module sind jeweils klar und übersichtlich auf einer Seite dargestellt. Oben auf der Seite finden Sie Angaben zur voraussichtlichen Dauer des Unterrichts, zu benötigten Materialien und welche Kompetenzen die Schüler*innen neben den Inhalten üben. Ein detailierter Lehr-Lern-Verlauf zeigt den möglichen Ablauf der Unterrichtsstunde. Am Ende der Seite können Sie sehen, welche Arbeitsblätter und Lösungshilfen zum Modul zur Verfügung stehen.